Bericht Mitgliederversammlung 2018

  • Freigegeben in Verein

Aktiv zum Wohle des Stadtbezirks

Am 24. April 2018 fand im Uhlbacher Rathaus die diesjährige Mitgliederversammlung des Bürgervereins Obertürkheim-Uhlbach statt. Nach der Begrüßung berichtete der 1. Vorsitzende, Herr Dr. Reiff, von den Aktivitäten zur Erhaltung des CAP-Marktes in Obertürkheim, zum Rückzug der Firma Car2Go in Uhlbach, zu den im vergangenen Jahr dank der Unterstützung eines Mitarbeiters der Firma Gröber in Obertürkheim und Uhlbach installierten Haustafeln und anderem mehr. In einem weiteren Beitrag informierte der Bezirksarchivar, Herr Dickert, über die umfangreichen Aufgaben und Anfragen, die an das Bezirksarchiv, das vom Bürgerverein getragen wird, gestellt werden.

Im Dezember letzten Jahres hat der Bürgerverein wie jedes Jahr am Weihnachtsmarkt in Obertürkheim teilgenommen und wieder ein Bürgerquiz präsentiert, das dieses Mal Fragen zu den im vergangenen Jahr vom Bürgerverein in beiden Stadtteilen installierten Haustafeln enthielt. Das Quiz wurde von den Besuchern des Weihnachtsmarktes wieder gut angenommen und die Teilnehmer konnten schöne Preise gewinnen.

Ein Bürger aus Uhlbach hatte kürzlich angeregt, am Esslinger Berg für Wanderer zwei Sitzbänke aufzustellen. Der Vorstand des Bürgervereins hat daraufhin bei der Landeshauptstadt Stuttgart die Machbarkeit angefragt und erhielt die Antwort, dass die fraglichen Grundstücke sich in Privatbesitz befinden.

Die vom Förderverein „Sicheres und Sauberes Stuttgart e. V.“ alljährlich organisierte Let’s putz-Aktion wird dieses Jahr zum 20. Mal durchgeführt und Herr Dr. Reiff wies darauf hin, dass aus diesem Grund die Prämien verdoppelt worden sind. Es wurden seitens des Bezirksrathauses und des Bürgervereins aus diesem Grund die Vereine und Institutionen wieder zur Teilnahme eingeladen; Teilnehmerlisten, Müllsäcke, Einweghandschuhe und Zangen können beim Bezirksrathaus abgeholt werden.

Der Kassierer, Herr Knörzer, berichtet von den Einnahmen und Ausgaben im vergangenen Jahr, bei denen das Bezirksarchiv und die Haustafeln im Mittelpunkt stehen. Die Kassenprüferinnen berichten von einer einwandfreien Kassenführung, so dass die Jahresrechnung einstimmig genehmigt wird. Anschließend erfolgt die einstimmige Entlastung des gesamten Vorstands. In den darauffolgenden Wahlen werden die Mitglieder des Vorstands, d. h. Herr Dr. Reiff (1. Vorsitzender), Herr Aichinger (2. Vorsitzender), Herr Böckle (3. Vorsitzender), Herr Knörzer (Kassierer, auf eigenen Wunsch nur für 1 Jahr) und Herr Brieger (Schriftführer) sowie alle Ausschussmitglieder und die Kassenprüfer einstimmig wiedergewählt.

Zum Abschluss gibt es in der Mitgliederversammlung noch eine lebhafte Diskussion zu der ab 2019 aufgrund von Straßensperrungen in Esslingen über Uhlbach nach Obertürkheim umzuleitenden Esslinger Buslinie 109. Es wird einhellig angeregt, dass dieser Bus dann in Uhlbach nicht nur am Dorfplatz halten soll, sondern auch zumindest in der oberen Tiroler Straße eine Haltestelle eingerichtet werden soll, damit die Anwohner den kleinen Vorteil haben, die Buslinie nutzen zu können, wenn schon wegen des voraussichtlich 18 Monate dauernden Linienbetriebs zahlreiche Parkplätze in der Tiroler Straße wegfallen werden. Dieses Thema wird in den nächsten Monaten nicht nur vom Bezirksbeirat Obertürkheim, sondern auch vom Vorstand des Bürgervereins Obertürkheim-Uhlbach aktiv verfolgt werden. Mitbürger in Uhlbach und Obertürkheim, die sich zu diesem oder anderen in dem Stadtbezirk anfallenden Themen mit engagieren möchten, können sich gern an eines der Vorstandsmitglieder wenden.

Andreas Brieger

weiterlesen ...

Termine

  • Freigegeben in Verein

Der Vorstand des Bürgervereins Obertürkheim-Uhlbach e. V. lädt zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung auf

Dienstag, 24. April 2018, 19.30 Uhr

ins Uhlbacher Rathaus, Uhlbacher Platz 2

ein.

weiterlesen ...